Die besten übernatürlichen Exhibits auf Netflix

Wie hätten wir es dieses Jahr ohne die pure Flucht übernatürlicher Fernsehsendungen geschafft? Während die Welt um uns herum niederbrennt, können wir einen kleinen virtuellen Urlaub machen, um mit Luzifer Polizeiarbeit zu leisten, mit den Kindern von Stranger Things auf den Kopf zu stellen oder durch die französischen Wälder in Black Spot zu streifen. Das Übernatürliche bietet die perfekte Flucht für müde Köpfe und bringt ein wenig Fantasie in die reale Welt.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie bereits einige der Shows auf dieser Liste gesehen haben, weil sie beliebt sind – wir diskriminieren keine Shows, die sehr beliebt sind! – aber es besteht auch eine gute Chance, dass Sie auch ein paar neue finden, da wir versucht haben, einige internationale Juwelen und neuere Programme aufzunehmen, die Sie vielleicht noch nicht gesehen haben. Sie finden auch eine Vielzahl von übernatürlichen Elementen, auch bekannt als das übernatürliche Genre, es gibt mehr als nur Vampire und Werwölfe, was bedeutet, dass es eine schöne Auswahl gibt. Schauen Sie sich also die Liste unten an und beginnen Sie mit dem Streaming!

Suchen Sie nach weiteren Empfehlungen, was Sie als Nächstes sehen sollten? Wir haben eine Menge davon! Und wenn Sie nach mehr handverlesenen Empfehlungen suchen, die auf Shows basieren, die Sie lieben, haben wir diese auch.

Die Magier

Hale Appleman und Summer Bishil, The Magicians

Für eine Show über junge Erwachsene mit besonderen Fähigkeiten, die zu einer tatsächlichen Akademie gehen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, schwenken Sie Ihren Zauberstab (Fernbedienung) und lassen Sie die Magier aus dem Nichts erscheinen (schalten Sie Netflix ein). Die Syfy-Serie, die auf der Buchreihe basiert, die einige als “Harry Potter für Erwachsene” beschreiben und von You’s Sera Gamble für das Fernsehen adaptiert wurde, spielt in einer Welt, in der Magie real ist und diejenigen, die dazu in der Lage sind, eingeladen werden, das mystische College zu besuchen Brakebills Universität für magische Pädagogik. Aber erwarten Sie nicht, dass diese Kinder endlose Taschentücher aus den Ärmeln ziehen oder Ihre Ohren in Geldautomaten verwandeln. Diese Studenten beschäftigen sich mit einigen wirklich dunklen, apokalyptischen Künsten, und die Serie zeigt einen der schockierendsten Todesfälle im Fernsehen in den letzten Jahren.

Luzifer

Tom Ellis, Luzifer

Lucifer, das von Netflix gespeichert wurde, nachdem Fox es abgesagt hatte, basiert auf den Sandman-Comics. Die Show spielt Tom Ellis als Lucifer Morningstar – auch bekannt als der Teufel -, der die Schrecken der Hölle gegen die Lichter von Los Angeles eingetauscht hat, wo er einen Nachtclub betreibt und wie man als Berater für das LAPD auch Mondlichter betreibt. Die Serie, die erst kürzlich ihre fünfte Staffel debütierte, mischt geschickt übernatürlichen Horror mit Elementen des Polizeiverfahrens, und obwohl sie sich selbst und ihre Charaktere ernst nimmt, weiß sie auch, wie man Spaß hat. Auf diese Weise ist es ein bisschen wie Supernatural (das auch auf dieser Liste steht).

Crazyhead

Crazyhead

Diese kurzlebige britische Horrorkomödie von Howard Overman, dem Erfinder von Misfits, vereint einen brillanten Sinn für Humor mit dem Kampf gegen das Übernatürliche, um einen schnellen und unterhaltsamen Binge zu erzielen. Crazyhead spielt zwei junge Frauen – Cara Theobold und Susan Wokoma als Amy bzw. Raquel -, die schnelle Freunde werden, nachdem sie in einzigartig persönliche Kämpfe mit Dämonen verwickelt sind, die nur sie sehen können. Wenn eine Gruppe dieser Dämonen versucht, das Ende der Welt herbeizuführen, liegt es an den selbst ausgebildeten Jägern, dies zu verhindern, während sie gleichzeitig versuchen, die bekannten Prüfungen des jungen Erwachsenenalters zu meistern.

Groschenroman

Penny Dreadful ist die perfekte übernatürliche Show, wenn Sie in eine Unterwelt entkommen möchten, in der selbst die Schüttelfrost literarisch ist. Die geschmackvoll-blutigen Gothic-Horrorstars von Showtime spielen Eva Green als Vanessa Ives, ein mächtiges Medium, das mit Charakteren wie Dracula (Christian Camargo), Victor Frankenstein (Harry Treadaway) und Dorian Gray (Reeve Carney) in Gesellschaft bleibt. Sie hat sogar eine Romanze mit einem amerikanischen Werwolf (Josh Hartnett). Das Drama ist in der zweiten Staffel am engsten, in der Vanessa und ihre Freunde gegen einen Hexenzirkel antreten, der von Helen McCrory angeführt wird, aber Green’s wilde Leistung ist durchweg nicht zu übersehen. – Kelly Connolly

Schwarzer Fleck

Schwarzer Fleck

Black Spot, ein spannender und atmosphärischer Thriller, ist in Frankreich als Zone Blanche bekannt. Dies bezieht sich auf die Tatsache, dass die kleine, isolierte Stadt im Zentrum der Serie eine zelluläre Totzone ist, aber die mysteriöse Stadt und Show bietet so viel mehr als nur Das. Das Drama, das Elemente des Mythologischen mit der angespannten Spannung von Krimis verbindet, beginnt mit einem Staatsanwalt, der in der Stadt ankommt, um zu untersuchen, warum die Mordrate so hoch ist. Was er – und das Publikum – bald herausfinden, ist, dass der Wald, der die Gegend umgibt, voller dunkler und unerklärlicher Geheimnisse ist, und während die Serie fortschreitet und der Leiter der örtlichen Polizei sich sowohl mit ihrer Vergangenheit als auch mit der Vergangenheit der Gegend befasst, ist dies klar Bild nimmt Gestalt an. Was enthüllt wird, ist wahrscheinlich verrückter als alles, was Sie sich vorstellen können, aber irgendwie funktioniert alles.

Übernatürlich

Jared Padalecki, Jeffrey Dean Morgan und Jensen Ackles, Supernatural

Wenn Sie Supernatural noch nicht gesehen haben, das langjährige WB-CW-Drama über Sam und Dean Winchester (Jared Padalecki und Jensen Ackles), zwei Brüder, die 1967 in ihrem Chevy Impala durch Amerika reisen und Monster und Dämonen jagen und so ziemlich Alles, was die Menschheit bedroht, steht vor einem wilden Vergnügen. In 15 Staffeln hat die Serie, die eine expansive Mythologie enthält, die Himmel, Hölle und alles dazwischen umfasst, ihre einfache Prämisse übernommen – Menschen zu retten und Dinge zu jagen – und einen großartigen Sinn für Humor, einen klassischen Rock-Soundtrack und einen hinzugefügt Risikobereitschaft und das Ergebnis ist ein weltweit beliebtes Drama, das zuweilen eine der kreativsten Serien im Fernsehen war. Obwohl seine Wurzeln im Entsetzen liegen, verschwindet dieser Aspekt nach einer Weile und die Serie wird zur Geschichte zweier Brüder, die alles für einander tun würden, einschließlich des Verkaufs ihrer Seele, um den anderen zu retten. Das Ende der Show rückt näher und es ist der perfekte Zeitpunkt, um an Bord zu springen – vorausgesetzt, Sie haben natürlich viel Freizeit zur Verfügung.

Warrior Nun

Alba Baptista, Krieger Nonne

Mit einer der wildesten Räumlichkeiten, die wir seit einiger Zeit gehört haben, folgt Netflix ‘Warrior Nun einem elitären und geheimen Orden hochqualifizierter Nonnen, der als Orden des Kreuzschwerts bekannt ist und die Aufgabe hat, Dämonen auf der Erde aufzuspüren und zu töten. Basierend auf einer Reihe von Comics spielt die Show Alba Baptista als Ava, eine junge Frau und ehemalige Tetraplegikerin, die eine zweite Chance im Leben bekommt – und den Gebrauch ihrer Arme und Beine! – Wenn ein Engelshalo, der in ihren Rücken eingebettet ist, sie von den Toten wiederbelebt, sie mit besonderen Kräften beschenkt und ihr die Familie gibt, die sie nie in Form eines Ordens hatte. Die Serie, die viele Parallelen zu Buffy the Vampire Slayer aufweist, ist eine unterhaltsame Ergänzung des schnell wachsenden übernatürlichen Katalogs des Streaming-Dienstes.

Die Unschuldigen

Percelle Ascott und Sorcha Groundsell, The Innocents

Im Kern, The Innocents ist eine Romanze mit zwei verliebten Teenagern, June und Harry (Sorcha Groundsell und Percelle Ascott), die ihre raue und missbräuchliche Erziehung für das gemeinsame Leben auf der Straße aufgeben. Sie haben so gut wie nichts zu ihren Namen, und die Dinge werden schnell schwieriger, als June entdeckt, dass sie sich verändern kann, aber nicht weiß, wie oder warum sie diese Macht hat. Die Show, die sich mit Identitätsthemen befasst, ist stark von der Stimmung skandinavischer Dramen beeinflusst und es ist der einzigartige Ton und die Kinematographie der Show, die sie von anderen Teen-Dramen mit übernatürlichen Einflüssen unterscheidet. Wir haben dies als einen der Überraschungshits von Netflix im Jahr 2018 bezeichnet, als es debütierte, und es sticht auch heute noch hervor, insbesondere weil es ein übernatürliches Element enthält, das nicht allzu oft erforscht wird.

Wynonna Earp

Melanie Scrofano und Dominique Provost-Chalkley, Wynonna Earp

Wir haben Wynonna Earp jetzt schon einige Male empfohlen und werden nicht so schnell aufhören. Die von Fans bevorzugte Syfy-Serie, die das netteste und akzeptabelste Fandom aller Fernsehshows hat, folgt Wynonna (Melanie Scrofano), dem witzigen (und oft mit Whisky getränkten) Nachkommen des legendären Anwalts und Revolverhelden Wyatt Earp. Dank eines Familienfluchs hat sie die Aufgabe, Wiedergänger – die Männer und Frauen, die Wyatt getötet hat und die nach seinem Tod zu Dämonen wurden – an ihrem 27. Geburtstag in die Hölle zurückzuschicken. Sie ist eine bewundernswerte, wenn auch unkonventionelle Heldin, und wie so viele andere auf dieser Liste wird sie von den Menschen um sie herum verbessert, zu denen auch ihre jüngere Schwester Waverly (Dominique Provost-Chalkley), ein unsterblicher Doc Holliday (Tim Rozon) gehört ) und ein Badass-Marschall namens Xavier Dolls (Shamier Anderson), der mehr als ins Auge fällt. Im Verlauf der Show treten weitere Verbündete dem Team bei. Was die Show jedoch auszeichnet, ist ihre Bereitschaft, in Richtungen zu gehen, die im Fernsehen selten zu sehen sind.

Curon

Federico Russo und Margherita Morchio, Curon

Curon, eine neue italienische übernatürliche Serie, greift stärker auf Horror zurück als einige der anderen Shows auf dieser Liste. Wenn dies also nicht Ihre Marmelade ist, können Sie sie überspringen. Aber diejenigen, die sich nicht um die Show kümmern, die sich stark in das Unheimliche und geradezu Gruselige hineinlehnt, werden einen faszinierenden Thriller über die doppelseitige Natur der Menschheit finden, der durch die Geschichte von bösen Doppelgängern erzählt wird, die ihre Doppelgänger in einer malerischen Stadt am See ersetzen. Die Show folgt den brüderlichen Zwillingen Daria (Margherita Morchio) und Mauro (Federico Russo), die das Verschwinden ihrer Mutter Anna (Valeria Bilello) untersuchen, die in Curon aufgewachsen ist, aber nach dem Tod ihrer eigenen Mutter vor vielen Jahren gegangen ist. Es dauert zwar einige Episoden, bis sich die Geschichte offenbart und die Teile in Bewegung gesetzt hat, aber es lohnt sich, wenn Sie dabei bleiben.

Fremde Dinge

Sadie Sink, Caleb McLaughlin, Finn Wolfhard, Noah Schnapp und Millie Bobby Brown, Stranger Things 3

Keine Liste der besten übernatürlichen Shows, die Netflix zu bieten hat, wäre vollständig ohne die äußerst beliebte Serie Stranger Things, die 1983 mit dem Verschwinden von Will (Noah Schnapp), einem Jungen aus Hawkins, Indiana, nach einem nahe gelegenen Labor beginnt öffnet ein Portal zu einer anderen Dimension, die als Upside Down bekannt ist und Monster in unser Universum lässt. Ausbrüche von Comedy und Horror in Kombination mit der kollektiven Nostalgie der Zuschauer machten die Serie zu einem Phänomen der Popkultur, als sie zum ersten Mal debütierte. Drei Spielzeiten später steht mehr auf dem Spiel als je zuvor, da die Monster von Upside Down größer geworden sind und die Bedrohungen, die sie darstellen, schlimmer sind, aber eines bleibt gleich: Die Show ist weiterhin ein Muss im Fernsehen.

Panne

Panne

Da das große französische Drama Les Revenants (The Returned) nicht mehr auf Netflix gestreamt wird, empfehlen wir die australische Serie Glitch, die eine unheimlich ähnliche Prämisse aufweist, in der mehrere Menschen in einer Kleinstadt ohne Erklärung und Gesundheit bei perfekter Gesundheit von den Toten zurückkehren keine Erinnerungen an das Sterben. Die mysteriöse Show, in der Patrick Brammall als Polizist auftritt, der sich der Tatsache stellen muss, dass seine verstorbene Frau eine der Auferstandenen ist, wurde 2015 in der ersten Staffel ausgestrahlt, aber die dritte und letzte Staffel traf Netflix erst im vergangenen Herbst in den USA . Die übernatürliche Serie ist sicherlich nicht so gut wie Les Revenants, als würde sie die existenziellen Fragen analysieren, aber sie macht süchtig und ist relativ schnell.

Comments are closed.